• lucienne

Ausflug zum Bachalpsee/ First

Wir möchten einen Ausflug in die Berge machen, wo wir danach mit dem Trottinett herunter fahren können. So sind wir auf den Berg First in Grindelwald gestossen.



Ablauf des Ausflugs:

Wir sind also von der Talstation der Firstbahn in Grindelwald mit der Gondel ganz nach oben auf den First gefahren, was ca. 25 Minuten gedauert hat. Für uns Erwachsene haben wir zusammen CHF 64.- dafür bezahlt, unsere Kinder fuhren kostenlos mit, weil wir die Juniorkate haben.

Oben angekommen ging es etwa eine Stunde leicht aufwärts Richtung Bachalpsee. Die Aussicht auf dem Wag war atemberaubend. Wir haben uns immer gefragt, auf welche Berge wir denn nun blicken und haben dann Google Maps zur Hilfe genommen.

Beim Blausee haben wir Mittag gegessen, die Kinder haben es sogar gewagt kurz baden zu gehen, obwohl es sehr kalt war.



Danach sind wir weiter laufen, Richtung Restaurant Waldspitz, dies hat nochmals etwa 50 Minuten gedauert. Der Weg ist sehr schön. Es hat diverse Bäche, die den Hang herunterlaufen, die Natur zeigt sich hier von einer sehr schönen Seite.



Beim Restaurant gab es einen Weg durch eine Wäldchen, der direkt zur Mittelstation Bort führt, wo wir hinwollen. Der Abstieg im Wäldchen ist steiler und uneben, unsere Kinder hast gefreut. Dafür brauchen wir knapp 40 Minuten.



Dann sind wir bei der Mittelstation angekommen. Hier gibt es Trottinetts, um nach Grindelwald hinunter zufahren. Mindestgrösse der Kinder muss 1.25 m sein, sonst gibt das Personal kein Trottinett heraus. Unser Jüngster ist also mit Papa mit der Gondel heruntergefahren. Leider. Der Preis für ein Trottinett liegt etwa bei CHF 20.- pro Person.

Es gibt auch Mountaincarts, wofür wir uns eigentlich auch interessiert hätten, wir waren aber zu spät dran, denn diese werden nur bis 16.30 vermietet. Wir hätten dafür mit der Gondel nochmals zum Schreckfeld (Zwischenstation auf dem Weg zum First) hochfahren müssen, was zeitlich nicht reichte. So haben wir die Trottinetts gemietet und sich nach Grindelwald herunter gefahren.



Die Fahr war angenehm und nur in Grindelwald bis zur Talstation der Firstbahn musste das Trottinett dann teilweise gestossen werden. Auf dem unteren Teil der Abfahrt muss man zudem sehr vorsichtig sein, da die Strasse dort auch von Autos befahren ist.


Gesamturteil:

Wir verbrachten einen schönen Tag auf dem First. Die Stimmung in der Familie war an diesem Tag nicht so toll, alle waren irgendwie schlecht gelaunt, obwohl wir uns auf dem Tag gefreut haben. Beim Bachlapesee angekommen war die Stimmung dann viel besser und wir haben es sehr genossen. Wir wandern nicht so viel und wir alle konnten die Strecke gut bewältigen. Wir Erwachsenen hatten die Tage danach Muskelkater in den Waden. Wir haben einen Wochentag ausgesucht für die Wanderung und darauf geachtet, dass er ausserhalb der Ferienzeit ist. So hatte es nur wenige andere Besucher, was sehr angenehm war. Der Ausflug hat sich sehr gelohnt.

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • Youtube

Subscribe to Updates

ÖFFNUNGSZEITEN

Ausverkauf am 10.10.20

abgesagt!